• slide_individually_1
  • slide_individually_3
  • slide_individually_4

Wirtschafts- und immobilienrechtliche Beratung von Unternehmen, Unternehmensorganen sowie gewerblichen und privaten Mandanten, einschließlich außergerichtlicher und gerichtlicher Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen. Notarielle Beurkundung von Immobilientransaktionen, Unternehmens- und Anteilskaufverträgen, Gesellschafter- und Hauptversammlungen sowie anderer gesellschaftsrechtlicher Struktur- und Kapitalmaßnahmen. Im Immobilienrecht reicht die notarielle Tätigkeit von der Vorbereitung, Beurkundung und Abwicklung von Grundstücks- und Wohnungskaufverträgen über Grundschulden, Dienstbarkeiten, Teilungserklärungen, Bauträgerverträgen bis hin zur Beurkundung und Abwicklung komplexer REAL ESTATE Transaktionen.

Beruflicher Werdegang

Dr. jur. Stefan Bernhard-Eckel studierte Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsrecht sowie Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Osnabrück und Hull, England. Von 1992 bis 1994 war er Mitarbeiter am Institut für Handels- und Wirtschaftsrecht bei Prof. Dr. Dr. Theodor Baums, dem Vorsitzenden der Regierungskommission „Corporate Governance“ (2000 bis 2001). 1995/1996 war er als akademischer Tutor an der Universität Frankfurt a. M. tätig. 1997 schloss er seine Promotion im Bereich Wirtschaftsrecht ab. Von 2001 bis 2003 war er Partner in einer auf Bau- und Immobilienrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt am Main und von 2004 bis 2016 Partner der bdb rechtsanwälte notare. Seit Oktober 2016 ist er Partner der BB Notare Rechtsanwälte. Er ist Autor des Buches „Der Just-in-Time-Vertrag.“ Dr. jur. Stefan Bernhard-Eckel hat sich neben der notariellen Tätigkeit auf die Beratung von Unternehmen und Unternehmern auf den Gebieten des Handels- und Gesellschaftsrechts (Aktienrecht, GmbH-Recht, OHG- und KG-Recht) spezialisiert. Er betreut Gründer und Unternehmen von der Entstehung an über ihre gesamte Entwicklung auch bis zum Börsengang, bei Private-Equity-Transaktionen und Umstrukturierungen. Hinzu kommen die laufende Vorbereitung und Begleitung von Beiratssitzungen und Gesellschafterversammlungen ebenso wie von Aufsichtsratssitzungen und Hauptversammlungen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Beratung erstreckt sich auf sämtliche Fragen im Bereich von Gesellschafterstreitigkeiten.

Im Bereich der notariellen Tätigkeit hat sich Dr. Bernhard-Eckel vor allem auf die Bereiche Immobilien und Gesellschaftsrecht spezialisiert. Auch die notarielle Betreuung von Corporate- und M&A-Transaktionen ist ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit. Das Spektrum der Tätigkeit reicht von der notariellen Vorbereitung, der eigentlichen Beurkundung sowie der Abwicklung und Nachbereitung der Beurkundungstätigkeiten.

Sonstige Funktionen und berufsbezogene Mitgliedschaften

Dr. Stefan Bernhard-Eckel ist Mitglied der Gesellschaftsrechtlichen Vereinigung - wissenschaftliche Vereinigung für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (VGR) - und Mitglied des Deutschen Anwaltsvereins (DAV). Weiter ist er Mitglied der Notarkammer Frankfurt am Main. Darüber hinaus ist Dr. Bernhard-Eckel Aufsichtsratsvorsitzender eines von der BaFin und der Deutschen Bundesbank beaufsichtigten Finanzdienstleistungsinstituts, der FAROS Fiduciary Management AG.

Barenhoff
Dr. Patrick Artur Barenhoff

Rechtsanwalt & Notar

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • notarielle Beurkundungen und Leistungen
  • Gesellschafts- und Handelsrecht
  • Corporate Litigation/Prozessführung
  • Immobilienrecht
  • Arbeitsrecht
  • gewerblicher Rechtsschutz